Musik: Kurzbeschreibung

Projekt DUNKELBUNT – Inklusive Sport- und Freizeitangebote für blinde und sehbehinderte Menschen

Musik verbindet, so auch im Projekt DUNKELBUNT. Alle Musikangebote richten sich zu allererst an alle Teilnehmenden im Geschäftsbereich Berufliche Bildung der Nikolauspflege. Aber auch andere Menschen, ob blind, sehbehindert oder einfach nur musikbegeistert, sind eingeladen aktiv mitzuwirken. Ziel soll sein über die Musik eine Form von Begegnung, Perspektiverweiterung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erwirken. Dabei spielen ehrenamtliche Mitarbeiter, Netzwerk- und Kooperationspartner und Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Stadt eine wichtige Rolle.

Im Bereich Musik bieten wir zwei Angebote an:
In der „Musikwerkstatt“ sollen die musikalischen Interessen und ggf. Talente von Teilnehmenden des Geschäftsbereichs Berufliche Bildung aufgenommen und gefördert werden. Es sind hierbei keine Instrumentalkenntnisse vonnöten, jedoch ist ein Zugang zur Musik sehr hilfreich. Es wird in der Musikwerkstatt versucht die Teilnehmenden an die verschiedenen Bereiche (Gitarre, Gesang, Schlagzeug, Ton/Technik, Lyrics) heranzuführen, die sie lernen bzw. ausüben wollen. Ein Anspruch an Perfektion besteht hierbei nicht.

In der Band „Blind Stones“ spielen musikalisch fortgeschrittene blinde und sehbehinderte Menschen aus Einrichtungen der Nikolauspflege. Musikalisches Können und Teamfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen. Lernfelder bestehen im Entwickeln von musikalischen Arrangements, musikalischem Darstellen nach außen sowie in der Planung und Durchführung von Auftritten.

Begleitet und betreut werden die Angebote der Musikwerkstatt wie auch der Blind Stones durch hauptamtliche Projektmitarbeiter und Ehrenamtliche.

Einen wichtigen Beitrag zur Inklusion leisten die Musikangebote durch Auftritte und vielfältige Begegnung mit anderen Musikern oder Musikbegeisterten. Kompetenzen im musikalischen und sozialen Kontext können dadurch nachhaltig entwickelt werden. Teilnehmende gestalten und beteiligen sich zudem aktiv und erweitern ihren Erfahrungshorizont.